Was zählt als Auftragsforschung für die Forschungszulage?

Mit der neuen steuerlichen Forschungszulage können sich Unternehmen neben den Personalkosten auch die Kosten für die Auftragsforschung fördern lassen. Wir klären, was es zu beachten gilt.

Das Antragsverfahren für die neue Forschungszulage

Ungewöhnlich an der neuen steuerlichen Forschungszulage ist, dass sie rückwirkend zum Jahresabschluss in einem zweistufigen Verfahren beantragt werden kann. Dies eröffnet neue Möglichkeiten insbesondere für KMUs auf bis zu 1 Mio. Euro Forschungszulage pro Jahr.

Webinar: Steuerliche Forschungszulage für Unternehmen mit der IHK Karlsruhe

Bei diesem Webinar vermitteln wir, wie die steuerliche Forschungsförderung für Unternehmen funktioniert und worauf dabei zu achten ist

Forschungszulage für innovative Lösungen nutzen

Die Forschungszulage ist insbesondere  für KMUs sehr interessant. Neben der Möglichkeit Auftragsforschung gelten machen zu können, können Entwicklungsaufgaben für Projekte, die in 2020 begonnen haben rückwirkend zum Jahresabschluss geltend gemacht werden.