Führende Expertise rund um die steuerliche Forschungsförderung

Dr. Markus Busuttil ist einer der führenden Experten für die steuerliche Forschungsförderung. Er verfügt über die Kompetenz und Erfahrung, die gesetzliche F&E-Definition in Hinblick auf die individuellen Rahmenbedingungen mittelständischer Unternehmen optimal anzuwenden. Als promovierter Ingenieur durchdringt er technische Komplexitäten und versteht es, diese in die Sprache von Fördermittelanträgen zu übersetzen.

Vor Gründung seines Unternehmens hat Dr. Markus Busuttil über 8 Jahre Erfahrung in der Beratung zur steuerlichen Forschungsförderung in Großbritannien gesammelt, darunter über fünf Jahre bei Deloitte. Zudem unterstützte er Mandanten aus der Industrie sowie börsennotierte multinationale Gruppen und Private Equity Funds.

Dr. Markus Busuttil studierte Maschinenbau in Hannover und Wales. Nach erfolgreichem Studienabschluss folgte die Promotion an einem kollaborativem Forschungszentrum zwischen der University of Birmingham und der Firma Rolls-Royce. In dieser Zeit entwickelte er innovative Simulations- und Reibmodelle im Bereich der Heißumformung und beriet Rolls-Royce bei der Reorganisation von Fertigungsketten zur Herstellung von Flugzeugturbinenschaufeln.

+100

zufriedene Mandanten

+8

Jahre Erfahrung in der
steuerlichen Forschungsförderung,
u. a. bei Deloitte

>30 Mio €

Fördermittel in den
letzten acht Jahren generiert

Warum uns eine wertebasierte
Beratung so wichtig ist

Dr. Markus Busuttil und sein Team treibt eines besonders an: Das Beste für die Mandanten herauszuholen. Zugleich ist für ihn die strenge Einhaltung der gesetzlichen Vorgaben ebenfalls von hoher Bedeutung. Integrität und ein untrüglicher Wertekompass sind deshalb für das Unternehmen die zentralen Leitplanken für die tägliche Beratungspraxis.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Warum Busuttil & Company?

Es gibt viele gute Gründe, auf die Leistungen von Busuttil & Company zu setzen. Gerne überzeugen wir Sie in einem persönlichen Gespräch bei Ihnen vor Ort.

Qualität und Exzellenz einer Big-4-Beratung gepaart mit der Agilität und Innovationskraft eines Start-ups.

Unser Beratungsansatz richtet sich auf die Forschungszulage, jedoch verlieren wir nie den Blick fürs Wesentliche. Deshalb identifizieren wir auch immer proaktiv alle Fördermittel, die für Sie und Ihre Strategie relevant sind.

Unser Team baut auf tiefgründige technologische und wissenschaftliche Kompetenz, die eine breite und umfassende Identifizierung von F&E-Aktivitäten gewährleistet.

Umfangreiche Erfahrung in der steuerlichen Fördermittelberatung
und Anwendung der F&E-Kriterien.

Starkes Netzwerk aus etablierten Steuerberatergesellschaften und F&E-Einrichtungen, auf das wir jederzeit zurückgreifen können.

Unsere Gebühren sind transparent, fair und basieren auf dem gegenseitigen Erfolg. Dabei übernehmen wir das Risiko, falls es zu keiner erfolgreichen Beantragung kommt.

Mandanten, die uns vertrauen

Unsere Auftraggeber stammen aus sämtlichen Unternehmensgrößen – vom Start-up über das mittelständische Unternehmen bis hin zum Konzern. So unterschiedlich die Unternehmen und Branchen, so einig sind sie sich in einem Punkt: Sie bauen auf einen Partner, der sie in Sachen Forschungszulage professionell und erfolgsorientiert unterstützt.

Aerospace

Automatisierung

Automatisierung

Automatisierung

Automotive

Elektronik

Elektrotechnik

Energiewirtschaft

FinTech

Gebäudetechnik

Konsumgüter

Maschinenbau

Metallverarbeitung

Metallverarbeitung

Software

Software

Software

Start-up Venture

Das sagen unsere Kunden über uns

Wir überzeugen mit fachlicher Kompetenz und maximaler Kundenorientierung. Denn dies ist für uns der einzige Weg, Vertrauen aufzubauen, das für ein komplexes Forschungszulagen-Projekt erforderlich ist. Sehen Sie, wie unsere Mandanten unsere Arbeit beurteilen. 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden