Was muss im Rahmen der Forschungszulage dokumentiert werden?

Erfahren Sie in unserem Blogartikel, welche Dokumentationspflichten bei der Beantragung der Forschungszulage erfüllt werden müssen, um Compliance-Anforderungen sicherzustellen.

Chancen und Risiken beim Antrag auf Forschungszulage

Die Aussicht auf Fördermittel der Forschungszulage ist verlockend. Doch mit einem Antrag sind auch Risiken verbunden, die Sie kennen sollten. Wir erklären, worauf Sie achten müssen.

Die Top 5 Fragen und Antworten über die Forschungszulage

In unserem Artikel haben wir die fünf brennendsten Fragen rund um dieses Thema ausgewählt. Erfahren Sie, wer von der Forschungszulage profitiert und welche Verbesserungen durch das Wachstumschancengesetz umgesetzt wurden.

Neues Antragsformular 2024: Navigieren durch den Antragsdschungel

Am 25. Januar 2024 ist das Antragsformular für die Forschungszulage im Antragsportal der Bescheinigungsstelle Forschungszulage (BSFZ) überarbeitet worden.
Das geänderte Antragsformular spielt eine Schlüsselrolle…

Jetzt handeln: Antragsfrist für Projekte ab 2020 endet 2024!

Die finanzielle Unterstützung für Forschungs- und Entwicklungsprojekte, die im Jahr 2020 gestartet wurden, laufen zum Ende des Jahres 2024 aus.

Die Forschungszulage als Game-Changer für Biowissenschaften-, Pharma- und Biotech-Unternehmen in Deutschland

Die Biowissenschaft-, Pharma-, Biotechnologie-Branche in Deutschland hat sich in den letzten Jahren zu einem wichtigen Treiber für Innovation und wissenschaftlichen Fortschritt entwickelt.

BMF plant mit dem Entwurf des Wachstumschancengesetzes die größte Unternehmenssteuerreform seit 2008

Das Bundesfinanzministerium plant mit dem Entwurf des Wachstums-Chancen-Gesetzes vom 12.07.2023 die umfangreichste Unternehmenssteuerreform seit 2008. Ein Schwerpunkt liegt dabei auf der Stärkung der steuerlichen Forschungsförderung. In unserem Beitrag informieren wir Sie, welche Maßnahmen im Rahmen dieses Gesetzes vorgesehen sind.

Rechtzeitig handeln und bis zu 3+1 Millionen Euro Forschungszulage sichern!

Ende 2024 verstreichen die ersten Fristen der Antragstellung der Forschungszulage für 2020. Rechtzeitig handeln lohnt sich, um Fördergelder rückwirkend für 2020 noch fristgerecht zu beantragen. Wir informieren Sie über alle geplanten Neuerungen und Fristen!

Neues BMF-Schreiben zur Forschungszulage vom 07.02.2023 – Die wichtigsten Änderungen im Überblick!

Mit dem neuen BMF-Schreiben zur Forschungszulage vom 07.02.2023 veröffentlicht das Bundesfinanzministerium ein Nachfolgeregelwerk zum ersten BMF-Schreiben aus 2021. Wir informieren Sie über alle wichtigen Änderungen und Ergänzungen!

Studie zeigt: Forschungszulage bietet enormes Potenzial – doch bleibt oft ungenutzt!

Die aktuelle ZEW/VDMA-Studie zeigt: Die Forschungszulage bietet enormes Potenzial für Forschungs- und Entwicklungsprojekte – doch sie bleibt oft auf Grund vieler Herausforderungen ungenutzt liegen. Wir erklären, warum dies nicht sein muss!

Definition von verbundenen Unternehmen wird neu geregelt

Mit der neuen Regelung zu verbundenen Unternehmen wird der Antrag auf Forschungszulage einfacher für Startups. Auch viele weitere Unternehmen profitieren von der Gesetzesänderung.

Wie beantragt man die Forschungszulage beim Finanzamt?

Mit der positiven Bescheinigung der BSFZ können Sie die Forschungszulage beim Finanzamt beantragen. Lesen Sie hier, wie der Antrag im ELSTER-Portal funktioniert und was Sie dabei beachten sollten.

Online-Seminar zur steuerlichen Forschungszulage

Bei diesem Webinar vermitteln wir, wie die steuerliche Forschungsförderung für Unternehmen funktioniert und worauf dabei zu achten ist.

Das Antragsverfahren für die neue Forschungszulage

Ungewöhnlich an der neuen steuerlichen Forschungszulage ist, dass sie rückwirkend zum Jahresabschluss in einem zweistufigen Verfahren beantragt werden kann. Dies eröffnet neue Möglichkeiten insbesondere für KMUs auf bis zu 1 Mio. Euro Forschungszulage pro Jahr.