Mit System zu
maximalem Erfolg.
Unsere Methodik

Unsere Methodik baut auf fundierte Erfahrung und hat zwei wesentliche Maximen – das größtmögliche Förderpotenzial auszuschöpfen und dabei das Risiko einer Ablehnung durch die Bescheinigungsstelle Forschungszulage (BSFZ) oder die Prüfung durch das Finanzamt zu verhindern.

  • Analyse aller potenziellen förderfähigen Aktivitäten
  • Erste Schätzung der potenziellen Höhe der Forschungszulage
  • Risikoermittlung
  • Implementierung eines Prozesses zur Aufwandsdokumentation
  • Durchführung Technischer Interviews
  • Dokumentation aller förderfähigen Projekte
  • Antragserstellung und Einreichung bei der BSFZ
  • Bis zu 3-monatige Prüfung durch die BSFZ
  • Proaktiver Dialog mit der BSFZ zur Klärung offener Fragen
  • Ermittlung der akkuraten Projektkosten
  • Erarbeitung der notwendigen Dokumentation für Ihren Steuerberater und das Finanzamt
  • Proaktiver Zugang auf das Finanzamt, um offene Fragen im Dialog zu klären
  • Kick-off für die Erarbeitung eines Folgeantrags
  • Laufende Projektunterstützung

Was ist zu beachten?

Die Beantragung der Forschungszulage birgt auch Risiken. Zuerst kann ein Antrag durch die Bescheinigungsstelle abgelehnt werden oder es können zur Klärung offener Fragen weitere Dokumente angefordert werden. Darüber hinaus kann das Finanzamt die Höhe der Kosten hinterfragen. Bei vorsätzlichem Betrug greift § 264 StGB.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Ihr direkter Draht zur individuellen Beratung

Sie haben Fragen? Dann rufen Sie mich an. Gerne berate ich Sie zu Ihren individuellen Anforderungen.

Projekt-Identifizierung nach
dem Top-Down-Prinzip

Wir arbeiten konsequent nach dem Top-Down-Prinzip: Wir fokussieren zunächst auf diejenigen Projekte mit dem größten Förderpotenzial und nehmen danach die Aktivitäten mit geringerem Aufwand in Blick. Hierbei orientieren wir uns an den vorliegenden Daten Ihres Unternehmens. Dadurch verschlanken wir die Prozesse und minimieren Ihren Aufwand. Wir leiten sie zielsicher durch den Dschungel der Forschungszulage.

Daten sichtenFörderfähigkeit analysierenProjekte dokumentierenOrganigramm Projektbezogene Zeiterfassung &Kosten für Auftragsforschung

Wie wir Mehrwerte für Sie schaffen

Eine tiefe Kenntnis Ihres Unternehmens, ein konsequent systematisches Vorgehen sowie die Expertise, die gesetzliche Definition von F&E auf Ihr Unternehmen anzuwenden – das sind die Prinzipien, auf denen wir für Sie Stufe für Stufe echte Mehrwerte generieren.

Höhe der Forschungszulage Erfolgswahrscheinlichkeit Wir schulen Ihre Mitarbeiter eingehend rund um die Erfassung der Projekt-Arbeitszeit. Denn nur eine optimale Zeitdokumentation sichert eine bestmögliche Förderung. Zudem sensibilisieren wir damit Ihre Mitarbeiter für das Thema „Forschungszulage“ und schärfen ihren Blick für die Identifizierung und den Zuschnitt zukünftiger Projekte. Wir etablieren eine Prozess-Routine für die zukünftigen Projekte. Das verschlankt Ihre Abläufe und maximiert die Förderfähigkeit für alle kommenden Aktivitäten. Wir erstellen die erforderlichen Projektskizzen und formulieren sie so, dass sie die F&E-Kriterien optimal erfül- len. Aufgrund unserer technologischen Expertise und zielgenauen Fragen, identifizieren wir die relevanten Projekte und erhöhen ihre Förderfähigkeit. Wir analysieren eingehend den Status quo sämtlicher Daten und Projekte. Damit schaffen wir eine maximale Datenbasis für alle weiteren Schritte.
Höhe der Forschungszulage Erfolgswahrscheinlichkeit Wir schulen Ihre Mitarbeiter eingehend rund um die Erfassung der Projekt-Arbeitszeit. Denn nur eine optimale Zeitdokumentation sichert eine bestmögliche Förderung. Zudem sensibilisieren wir damit Ihre Mitarbeiter für das Thema „Forschungszulage“ und schärfen ihren Blick für die Identifizierung und den Zuschnitt zukünftiger Projekte. Wir etablieren eine Prozess-Routine für die zukünftigen Projekte. Das verschlankt Ihre Abläufe und maximiert die Förderfähigkeit für alle kommenden Aktivitäten. Wir erstellen die erforderlichen Projektskizzen und formulieren sie so, dass sie die F&E-Kriterien optimal erfüllen. > Aufgrund unserer technologischen Expertise und zielgenauen Fragen, identifizieren wir die relevanten Projekte und erhöhen ihre Förderfähigkeit. Wir analysieren eingehend den Status quo sämtlicher Daten und Projekte. Damit schaffen wir eine maximale Datenbasis für alle weiteren Schritte.

Wertvolles Expertenwissen
für Ihre Projektarbeit

Ob FAQ, Webinar, Erklärvideos und vieles mehr – unter dem Menüpunkt „Knowledge“ machen wir Ihnen unsere umfassende Expertise rund um die Forschungszulage verfügbar. Ein ständig wachsender Wissensfundus mit echtem Mehrwert für Ihre Projektarbeit.